Schwimmen gegen Krebs

6 Dezember 2019
6 Dezember 2019, Kommentare Kommentare deaktiviert für Schwimmen gegen Krebs

Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit organisierten zwei Schülerinnen der 3FSoz Klasse am 2.12. einen Bewerb, dessen Erlös der Österreichischen Krebshilfe zugutekommt.

Zweier Teams hatten eine Stunde lang Zeit um so viele Längen wie möglich zu bewältigen. Für jede Länge suchten sich die Sportlerinnen und Sportler einen oder auch mehrere Sponsoren, die einen beliebigen Betrag dafür spendeten. Ab 1 Cent waren alle Münzen möglich.

Den Schülerinnen und Schülern stand es frei, ob sie die Längen schwimmend bewältigten oder auch auf der Rutsche, oder kombinierten.

Cornelia und Laura luden zu ihrer Veranstaltung auch SchülerInnen der NMMS Mitterdorf ein und konnten hier 17 weitere, eifrige SchwimmerInnen gewinnen.

Wir bedanken uns bei allen Sportlerinnen und Sportlern, den Helfern aus der 3FSoz, für die Unterstützung bei Frau Bgm. DI Regina Schrittwieser, Herrn Bgm. Jochen Jance sowie dem Gasthaus Rantsch, der Bäckerei Rothwangl und dem Kaufhaus Harbich für weitere Spenden für die Österreichische Krebshilfe.

Ergebnisse:

Gesamt wurden in einer Stunde 1718 Längen bewältigt.

Die eifrigsten Teams aus der NMMS waren Moamil+Paul vor Sebastian+Oliver und Sebastian+Justin; in der HLW lagen Anna+Anna Lena knapp vor den beiden Johannas und der dritte Platz ging an Lukas und Marcel.

Die beste Einzelleistung erbrachte Maria mit 133 Längen schwimmen!

 

 

Zurück
Vor