¡Vamos a España con Erasmus+!

27 Februar 2020
27 Februar 2020, Kommentare Kommentare deaktiviert für ¡Vamos a España con Erasmus+!

Um den Sprach- und Kulturaustausch zu fördern, ist es unserer Spanischlehrerin Frau Prof. Gonzales gelungen, ein Erasmus+ Stipendium zu erhalten und so den Schüleraustausch mit Spanien zu ermöglichen.

Am 3. Februar begann unsere Reise nach Algeciras.

Wir genossen den Ausblick auf die Sierra Nevada und besichtigten die Alhambra. Auch

die Tropfsteinhöhle von Nerja, der „balcón de Europa“ und das weiße Dorf Frijiliana standen am  Programm.

Am Donnerstag ging’s  zum wunderschönen Strand nach Tarifa. Während die Spanier eine Militärinsel besuchten, erkundeten wir die Ortschaft Tarifa, interviewten mit unseren Fragebögen Einheimische und ließen uns vom starken Wind am Strand fast wegblasen.
Schon etwas müde von den vielen Erlebnissen und Eindrücken erklommen wir am Nachmittag noch die Burg im entzückenden Dorf Jimena.

Am Freitag nahmen wir erstmals am Schulalltag unserer Gastgeschwister teil und unterstützten die beiden Deutschlehrerinnen im Unterricht.

Das Wochenende war besonders erlebnisreich:  vom Flamenco Tanzkurs mit einer professionellen Flamencotänzerin bis zum Paella Kochkurs mit dem Schuldirektor war alles dabei. Der strahlend blaue Himmel lockte alle an den Strand oder teilweise auch aufs Boot.

Am Montag, einem perfekten Frühsommer-Tag, besuchten wir  bei 25 Grad Sevilla. Nach einem zweiten Frühstück ging es zum Plaza de España, über das Hard Rock Cafe zur Besichtigung der Kathedrale und nach einem ausgiebigen und hochkalorischen Mittagessen blieb noch kurz Zeit die Altstadt zu erkunden.

Ein Kochkurs mit dem bekannten Chefkoch Manolo im Restaurant El Copo rundete das Programm ab.

Es war eine wunderschöne Reise mit vielen Eindrücken, die wir nie vergessen werden!!!

Alissa und Laura

Zurück
Vor