Coronabericht PBUR

25 Mai 2020
25 Mai 2020, Kommentare Kommentare deaktiviert für Coronabericht PBUR

Wirtschaftlich, politisch, … und dazu noch RECHTlich erlaubt

In den Unterrichtsgegenständen Betriebswirtschaft, Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement, Politische Bildung und Recht konnten die Schüler*innen in diesem Schuljahr vor COVID-19 viel erleben, ohne Abstandsregeln in Gruppen arbeiten und auf Exkursionen fahren.
Die 3HL löste gemeinsam mit Austauschschüler*innen aus Spanien das Teamentwicklungs-Spiel „Sin-Obelisk“.
Mit der 3HL und 4HL wurde von Expertinnen der Organisation beteiligung.st das Planspiel „DEMOKRATIE.BAUSTEINE – Mein Land. Dein Land. Unsere Union“ durchgeführt.
Das Österreichische Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum war in der 1FWB, 2FS, 1HL, 2HL und 3HL mit dem Workshop „Demokratie in Bewegung“ zu Gast. 
Im Zuge der Jugendschutzworkshops konnten die 1FWB, 1FW, 1HL und 2FS u.a. Rauschbrille und Alkomat testen.
Das Highlight war auch heuer wieder die Exkursion zum Landesgericht Leoben, wo Richter Mag. Peter Wilhelm Delikte wie schwere Körperverletzung und Diebstahl verhandelte.
Beim Anwaltstag in Schulen erhielten die Schülerinnen der 5HL von Rechtsanwalt  Dr. Johannes Sammer viele Informationen und lernten einen weiteren juristischen Beruf kennen.
Die jährlich sehr beliebte Exkursion zum „Mitmischen“ in den Landtag Steiermark fiel leider dem Corona-Virus zum Opfer.

Zurück
Vor