Elternbrief – Informationen zum Distance Learning ab 3.11.2020

3 November 2020
3 November 2020, Kommentare Kommentare deaktiviert für Elternbrief – Informationen zum Distance Learning ab 3.11.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Wie wir alle am letzten Wochenende aus den Medien erfahren haben, wird die gesamte Oberstufe mit Dienstag, 3.11.2020 auf Distance Learning umgestellt.

Heute am „Übergangstag“ gab es eine Klassenvorstandsstunde, um Unklarheiten über die Abwicklung des Homeschoolings zu besprechen, erste Informationen erhielten unsere Schülerinnen und Schüler bereits gestern über ihre Schul-E-Mail.

Wer heute verhindert war, kann benötigte Schulsachen auch zu einem späteren Zeitpunkt abholen. Bitte dazu vorher im Sekretariat anrufen und Termin bekannt geben.

Distance Learning bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler laut Stundenplan über MS TEAMS unterrichtet und mit Arbeitsaufträgen versorgt werden. Es wird dabei auch neuer Lehrstoff unterrichtet.

Bereits fixierte Schularbeitentermine in den ersten beiden Novemberwochen finden in der Schule statt. Außerdem wird weiterhin der fachpraktische Unterricht in Küchen- und Restaurantmanagement in der Schule durchgeführt. MNS ist verpflichtend zu tragen.

Da wir Fahrzeiten berücksichtigen müssen, können sich somit immer kleinere Verschie-bungen im Distance Learning ergeben, die in WebUntis ersichtlich sind. Konkrete Absprachen finden zwischen Lehrkräften und Schüler*innen statt.

Wir folgen den Vorgaben unseres Ministeriums und wollen durch das Einhalten des Stundenplanes weiterhin einen geregelten Tagesablauf mit bestmöglicher Betreuung gewähr-leisten. Wir bitten auch die Erziehungsberechtigten, dahingehend ihre Kinder zu unter-stützen, damit sie am Onlineunterricht pünktlich teilnehmen und ihre Arbeitsaufträge erledigen. Bitte treten Sie rechtzeitig mit uns in Kontakt, wenn Schwierigkeiten auftreten.

Sollten Schülerinnen und Schüler online nicht dabei sein können, dann muss die Fehlzeit von den Erziehungsberechtigten entschuldigt werden, akzeptiert werden nur die Gründe nach § 45 SchUG (also tatsächlich krank, Arztbesuch zu keiner anderen Zeit möglich).

Weitere Informationen erhalten unsere Schüler*innen über ihre Schul-E-Mail.

Für Fragen und Anliegen stehen wir telefonisch vormittags unter 05 0248 079 sowie unter schule@hlwkrieglach.at zur Verfügung.

Wir haben Homeschooling schon einmal gemeistert und wir werden es auch dieses Mal schaffen!

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Beate Maier und Mag. Silvia Wetzlhütter (Elterninformation Krisenteam)

Mag. Irene Maier (Direktion)

Zurück
Vor