24 junge Menschen, die „JA“ sagen

28 Februar 2021
28 Februar 2021, Kommentare Kommentare deaktiviert für 24 junge Menschen, die „JA“ sagen

… JA zu einem Sozialprojekt gerade in Zeiten von COVID-19

Es ist schon Tradition, dass die Fachschulen der HLW Krieglach jährlich ein Sozialprojekt durchführen.

So stand von vornherein fest, dass auch dieses Jahr die 24 Schülerinnen und Schüler der 3. Fachschule für Sozialberufe ein Projekt für einen guten Zweck auf die Beine stellen wollen.

Nach einer allgemeinen Einführung in das Projektmanagement, erfolgte die Entscheidungsfindung für ein konkretes Projekt, nämlich Flaschen mit Serviettentechnik zu gestalten, sie zu verkaufen und den Erlös für einen guten Zweck zu verwenden. Mit Frau Felizitas Haring vom Verein ADRA war auch schon eine Projektpartnerin gefunden, und der Erlös war für Weihnachtspakete für Kinder im Mürztal vorgesehen.

Die Durchführung des Projektes sollte nach den Herbstferien starten.

Dann kam jedoch aufgrund von COVID-19 der Lockdown und der Unterricht erfolgte nunmehr nicht in der Schule, sondern über Distance Learning. Also konnte keine Flaschenproduktion stattfinden und es gab keine Erlöse für einen wohltätigen Zweck zu Weihnachten.

Die Schülerinnen und Schüler ließen sich jedoch nicht entmutigen, sondern starteten eine Sammlung im Verwandten-, Bekannten- und Freundeskreis sowie innerhalb der Schulgemeinschaft. Es kamen viele neue und neuwertige Kleidungsstücke und Spielsachen zusammen, die an Frau Haring übergeben wurden.

So konnte doch noch ein Beitrag zu den Weihnachtspackerln geleistet und einigen Kindern ein bisschen Weihnachtsfreude geschenkt werden.

Zurück
Vor