Reifenrutschen am Karnerberg

20 Dezember 2021
20 Dezember 2021, Kommentare Kommentare deaktiviert für Reifenrutschen am Karnerberg

Wieder trafen uns im November 2021 die verschärften Coronabedingungen für den Schulbetrieb. Alle Schulveranstaltungen wurden verboten (ursprünglich für drei Wochen, dann aber verlängert bis 14. Jänner 2022) und auch der Sportunterricht durfte in der Halle nur mehr mit Masken durchgeführt werden!

Da kam der frühe Schneefall, Ende November, gerade recht. Dank der von Prof. Kelemina organisierten LKW-Schläuche und der Mithilfe der Schulwarte beim Aufpumpen machten wir uns auf die Suche nach einer geeigneten Piste.

Alle Herren der Schule testeten in ihrer BSPK-Einheit die Wiese hinter dem vulgo Karner am Karnerberg. Die Bedingungen waren nicht perfekt, aber die älteren Schüler nahmen zur Kenntnis, dass es zumindest besser ging oder rutschte, als im nassen Frühlingsschnee im Vorjahr.

Besser erging es den Damen der 1HL eine Woche später. Es gab wieder etwas Neuschnee, die Temperaturen fielen weiter und somit waren die Verhältnisse doch wesentlich besser. Dies zeigte sich auch in der zurückgelegten Strecke am Reifen. Eine Abfahrt (zu fünft auf dem größten Schlauch) führte unweigerlich zum Bad im Neuschnee. Ein paar zerkratzte Gesichter und etwas Kopfweh ließen diese Damen noch länger an ihren Reifenausflug denken.

Aber wie schon beim Wandertag, war die 1HL mit vollem Einsatz, guter Ausrüstung und Freude bei der Sache!

Danke für die Mitarbeit

Der Klassenvorstand

Zurück
Vor