3-jährige Fachschule für Sozialberufe + Pflege

Gründe für die Fachschule für Sozialberufe

  • Du arbeitest gerne mit Menschen und möchtest neue Wege beschreiten.
  • Du engagierst dich sozial und bist bereit, dich für andere einzusetzen.
  • Du bist respektvoll, sensibel und unvoreingenommen.
  • Du willst nach der Ausbildung direkt in einen Beruf mit sicheren Jobchancen einsteigen.
  • Du erwartest dir eine Fülle von weiteren Ausbildungsmöglichkeiten.

Schwerpunkte

Mit der 3-jährigen Fachschule für Sozialberufe bist du nach 3 Jahren optimal für weitere Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich vorbereitet

Was erwartet dich?

  • umfassende Vorbereitungen und Vermittlung von Kompetenzen für Berufe im Gesundheits- und Sozialbereich
  • An den Praxistagen im zweiten und dritten Ausbildungsjahr
    übst du in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in
    Frohnleiten.
  • fundierte wirtschaftliche Bildung
  • Ausbildung zur Bürofachkraft im medizinischen Bereich in Kooperation mit dem WIFI *
  • Erwerb eines Babysitter-Ausweises in Kooperation mit dem Jugend-Rot-Kreuz *
  • Microsoft-Office-Specialist-Zertifizierung*
  • Erste-Hilfe-Kurs im Ausmaß von 16 Stunden, der auch für den Führerschein gilt

Mit der Abschlussprüfung stehen dir alle weiterführenden Ausbildungen auch außerhalb des Gesundheitswesens offen.

* freiwillige Zusatzausbildungen

Highlights der Ausbildung

Optimale Basis für eine weitere Ausbildung

in verschiedenen Gesundheits- und Sozialberufen (z. B. Pflegefachassistenz, Behinderten-, Alten- oder Familienarbeit, med. Assistenzberufe)

Abschlussprüfung

erfüllt die Voraussetzung für die Berufsreifeprüfung und damit den Einstieg zur Ausbildung für diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen | Anrechnung des Basismoduls für med. Assistenzberufe

Lehrabschluss

als Betriebsdienstleistungskaufmann/-frau gleichgestellt

Sozialfachschule + Pflege (in 3,5 Jahren zur Berufsausbildung “Pflegeassistenz”)

Während der 3-jährigen Ausbildung in der Sozialfachschule werden bereits Inhalte der Pflegeassistenz-Ausbildung in Kooperation mit der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Landes Steiermark in Frohnleiten unterrichtet.

Berufsausbildung "Pflegeassistenz" inklusive

Nach Abschluss der Sozialfachschule hast du in weiteren 6 Monaten an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Frohnleiten auch die Berufsausbildung “Pflegeassistenz” in der Tasche.

 

Als Pflegeassistent*in arbeitest du

  • in der Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenpflege
  • im Krankenhaus, in Tageskliniken, Pflegeheimen
  • in der Hauskrankenpflege
  • in Gesundheits- und Rehabilitationszentren.

Erste-Hilfe-Kurs

In der ersten Klasse (egal welcher Schultyp) absolvierst du einen Grundkurs für Erste Hilfe im Ausmaß von 16 Stunden. Unsere Erste-Hilfe-beauftragten-LehrerInnen zeigen dir die richtigen Handgriffe bei der stabilen Seitenlage, erklären dir die Wiederbelebung, den Druckverband oder das Entfernen eines Motorradhelmes nach einem Unfall.

Mit diesem Wissen kannst du der Ersten-Hilfe-Pflicht ohne Probleme nachkommen. Weiters ist dieser Erste-Hilfe-Kurs bereits für deinen Führerschein gültig.

Babyfit Kurs

In Kooperation mit dem Jugend-Rot-Kreuz kannst du auch im Rahmen deiner Ausbildung den Babysitter-Ausweis erwerben.



Medizinische Bürofachkraft

Ziel dieses Lehrgangs ist die berufliche Vorbereitung auf die Bürotätigkeit im Gesundheitsbereich – egal, ob im Krankenhaus, in einer Arztpraxis, im Pflegebereich oder in ähnlichen Einrichtungen der medizinischen Versorgung.
Neben grundlegenden Kenntnissen über Anatomie, Terminologie und Krankengeschichte werden auch Inhalte wie Organisationsstrukturen, Dienstplangestaltung und Büroorganisation vermittelt.

Microsoft Office Specialist

MOS-Zertifizierungen sind international standardisierte Hersteller-Zertifikate und am Arbeitsmarkt hoch anerkannt. Sie bestätigen Kompetenzen zur optimalen Nutzung von Office-Programmen im beruflichen Umfeld. Sie bieten eine wertvolle Möglichkeit, sich in der Arbeitswelt von der breiten Masse abzuheben.

Nutze deine Chance

und melde dich fürs nächste Schuljahr an, um dich im Rahmen des 9. Schuljahres optimal auf deinen Lehrberuf vorzubereiten.